Brandschutz
Sanierung des alten Landratsamtes beschäftigt Füssens Stadtrat weiter

Noch keine Lösung gefunden hat der Füssener Stadtrat für historische Türen im alten Landratsamt, die im Zuge der umfangreichen Brandschutzmaßnahmen für das Gebäude geändert werden müssen. Für zwei Varianten sollen zunächst Kostenangebote eingeholt werden, ehe endgültig entschieden wird.

Klar ist aber bereits jetzt: Das ehemalige Landratsamt, das längst als Ärztehaus genutzt wird, wird auf absehbare Zeit eine Baustelle bleiben. Denn auch das Dach des Altbaus muss in wenigen Jahren saniert werden.

Eine Praxiserweiterung brachte zutage, dass die inzwischen seit Jahrzehnten laufende Nutzung des Gebäudes vor allem durch Arztpraxen nie genehmigt worden war. Das muss jetzt nachgeholt werden - inzwischen gelten aber vor allem beim Brandschutz verschärfte Regelungen, die erfüllt werden müssen.

Mehr über die Sanierung und die Kosten, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 15.01.2015 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020