Beratung
Rotes Kreuz bietet Pflegeberatung in Füssen an

Wo gibt es heutzutage noch so was: Eine erbrachte Leistung, für die keinerlei Honorar in Rechnung gestellt wird? Bei der Pflegeberatung. 'Die Beratungsgespräche sind kostenlos', versichert Annett Krüger vom Bayerischen Roten Kreuz. Als Kontaktperson von der Fachstelle für pflegende Angehörige macht sie auch in Füssen nach Vereinbarung eines Termins ihre Hausbesuche.

Dabei kann es auch um die fachliche Beratung gehen, die vor dem Besuch des Medizinischen Dienstes zur Pflegebegutachtung, 'zu empfehlen ist'. Denn, wie die Fachfrau betont, ist eine solche Begutachtung etwas völlig anderes als eine medizinische Untersuchung, wie man sie sonst vom Besuch des Hausarztes kennt, 'der den Blutdruck misst oder das Herz mit dem Stethoskop abhört. Hier wird mit Hilfe eines Fragenkataloges der individuelle Hilfebedarf ermittelt'.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 17.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019