Hubschrauber im Einsatz
Rettungseinsatz der Bergwacht Füssen am Tegelberg

Bergwacht (Symbolbild).
  • Bergwacht (Symbolbild).
  • Foto: Heinz Sturm
  • hochgeladen von Heinz Sturm

Am Dienstag musste die Bergwacht Füssen zum Gratweg am Tegelberg ausrücken, um einem verletzten Wanderer zu helfen.

Nach Angaben der Bergwacht schickte der Einsatzleiter zunächst zwei Bergretter in Richtung Hohenschwangau los. Die Bergretter hatten medizinische Ausrüstung für die Erstversorgung dabei. Von Hohenschwangau aus ging es dann in Richtung Jugend und zu Fuß zur Einsatzstelle am Gratweg. Zwei weitere Einsatzkräfte rückten mit der Gebirgstrage nach.

Falsche GPS-Daten: Hubschrauber wird angefordert

Wegen der gemeldeten GPS-Daten nahmen die Bergretter an, dass sich die Unfallstelle unmittelbar nach der Marienbrücke befand. Das war jedoch nicht der Fall. Stattdessen befand sich die Einsatzstelle auf rund 1.500 Meter am sogenannten "Neideck". Weil der Abtransport des Verletzten mit der Gebirgstrage über das nasse und glatte Gelände zu riskant für das Bergrettungsteam gewesen wäre, forderte die Bergwacht einen Rettungshubschrauber an.

Britische Wanderer kommen im Tal an

Der Verletzte war noch mit drei weiteren Wanderern unterwegs. Diese machten sich unter Begleitung auf einen sehr zeitaufwendigen Abstieg ins Tal. Gut ausgerüstet, aber unsicher im alpinen Gelände, kamen die britischen Wanderer erschöpft beim Bergrettungsfahrzeug an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen