Musical
René Kollo als Schirmherr und Sänger bei Musical-Neuauflage im Festspielhaus Füssen

Den Machern der Neuauflage des Musicals 'Ludwig²' im Sommer im Festspielhaus Füssen ist eine weitere spektakuläre Verpflichtung gelungen: René Kollo, einst Wagnertenor von Weltruhm, wird nicht nur die Schirmherrschaft übernehmen, sondern bei vier Vorstellungen in der Rolle des Schattenmanns auch selbst auf der Bühne stehen.

Der heute 78-Jährige hatte als Sänger an allen bedeutenden Opernhäusern der Welt gastiert sowie regelmäßig in der Deutschen Oper Berlin und der Bayerischen Staatsoper München sowie bei den Bayreuther und Salzburger Festspielen gesungen. Regisseur und Produzent Benjamin Sahler zeigte sich über die Verpflichtung Kollos sehr erfreut: 'Ich selber komme aus dem Wagnerfach, bin Wagnerfan und habe bei Götz Friedrich studiert. Und natürlich passt das perfekt zu uns, dass einer der gefragtesten Wagnertenöre bei uns spielt. Schließlich war die Freundschaft zwischen Wagner und Ludwig II. legendär.'

Mehr über die Neuauflage des Musicals 'Ludwig²' lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 20.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Markus Röck aus Füssen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019