Drachenfliegertreffen
Region aus besonderer Perspektive in Buching erleben

Drachenfliegen ist ein besonderer Sport. Mit keinem anderen Fluggerät kann man so vogelgleich die Landschaft von oben betrachten und eins mit der Luft werden. Ein moderner Drachen kann auf rund 100 Stundenkilometer beschleunigt werden. Mit Hilfe von Aufwinden sind stundenlange Flüge und für fortgeschrittene Piloten Streckenflüge über 300 Kilometer keine Seltenheit. Der Weltrekord liegt bei 764 Kilometern.

Die internationale Drachenflugszene trifft sich von Samstag, 1., bis Montag, 3. Oktober, in Buching zum zweiten Internationalen Deutscher Gleitschirmverband und Drachenflugverband-Hang Gliding Meeting, um sich über moderne Ausbildungsmethoden, Fluggeräte und Flugausrüstungen zu informieren.

Die Veranstaltung findet beim Drachen- und Starrflügelhersteller A-I-R an der Sesselbahnstraße 8 in Buching statt. Bereits im vergangenen Jahr trafen sich die Drachenflieger aus ganz Europa in Buching zum Deutscher Gleitschirmverband und Drachenflugverband, DHV Hang Gliding Meeting, eine Messe für Drachenflieger und solche die es werden wollen.

Für die Zuschauer gibt es tolle Flugvorführungen mit den Weltmeistern Tim Grabowksi, Alex Ploner, Manfred Ruhmer, Christian Ciech und anderen Toppiloten aus dem In- und Ausland. Außerdem gibt es ein Testival der aktuellen Fluggeräte, neue Flugausrüstungen und viel Zubehör auf den Messeständen. Für die Piloten selbst gibt es die Möglichkeit vom Buchenberg und Tegelberg zu fliegen und Fach-Vorträge über neue Lehrmethoden oder Flugtechnik zu besuchen.

Am Samstag, 1. Oktober, gibt es für Fluginteressierte die Möglichkeit, kostenlos an einen Schnupperkurs im Drachenfliegen teilzunehmen. Anmeldung bei Regina Glas unter regina@dhv.de. Diejenigen, die Höhenluft mit dem Drachen schnuppern wollen, haben am Sonntag und Montag beim Hang Gliding Meeting die Chance, im Tandem mitzufliegen. Veranstalter ist der deutsche Hängegleiterverband.

Die Veranstaltung findet in Buching neben der Talstation der Sesselbahn statt. Dort werden seit mehreren Jahren Flugdrachen der Spitzenklasse gebaut. Einer der Mitarbeiter ist übrigens der amtierende Weltmeister Tim Grabowski. Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt. Mehr Infos auf www.dhv.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen