Veranstaltung
Raubtiere und Salto mortale: Circus Krone kommt ins Allgäu

Zum ersten Mal nach vier Jahren kommt der Circus Krone wieder ins Allgäu. Zwischen dem 21. Juli und 30. August gastiert der größte Zirkus Europas in Immenstadt, Kempten, Kaufbeuren, Memmingen und Füssen.

Das in München beheimatete Unternehmen gibt in den Tournee-Orten täglich zwei Vorstellungen. Das aktuelle Krone-Programm heißt 'Evolution' und spielt damit auf die Entwicklung der Lebewesen auf unserem Planeten an. So steht auch diesmal das Wechselspiel zwischen Mensch und Tier im Mittelpunkt.

Einer der Höhepunkte dabei ist die weltweit größte Raubkatzen-Show von Dompteur Martin Lacey. Fester Bestandteil bei Krone stellt die Pferde-Dressur mit Jana Mandana dar, der Tochter von Chefin Christel Sembach-Krone. Auch ein Nashornbulle, Seelöwen und fliegende Papageien sind zu sehen.

Mehr über das Programm erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 02.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen