Satzung
Preissteigerung: Füssen regelt Feuerwehr-Kostenersatz neu

 In diesem Jahr sind bislang 48 Einsätze durch Brandmeldeanlagen ausgelöst worden, in 44 Fällen handelte es sich um Täuschungs- oder Fehlalarme.
  • In diesem Jahr sind bislang 48 Einsätze durch Brandmeldeanlagen ausgelöst worden, in 44 Fällen handelte es sich um Täuschungs- oder Fehlalarme.
  • Foto: Julian Leitenstorfer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Wenn die Freiwilligen Feuerwehren aus Füssen, Hopfen am See und Weißensee zu Einsätzen gerufen werden, die der Rettung von Menschen und Tieren dienen, wird kein Geld verlangt. Für andere Tätigkeiten aber schon. Für was wie viel bezahlt werden muss, ist detailliert in der „Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz“ aufgelistet. Die Satzung wurde nun neu erlassen, bei einigen Punkten kommt es zu Steigerungen. Unverändert bleiben die Kosten beim Fehlalarm einer privaten Brandmeldenanlage: 420 Euro kostet es, wenn zum Beispiel in einem Hotel die Anlage anschlägt und die Feuerwehr anrückt.

Ohne weitere Debatte befürwortete der Ausschuss die neue Satzung, endgültig absegnen muss sie der Stadtrat. Bürgermeister Paul Iacob (SPD) nutzte diesen Punkt, um sich bei allen Frauen und Männern der drei Feuerwehren zu bedanken. Sie müssten in ihrem Ehrenamt manchmal schwere Situationen überstehen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 15.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019