Kabarett
Prediger Nepomuk nimmt bei Starkbierabend Lechbrucker Geschehnisse aufs Korn

'Ja, liebe Leute, ein herzliches Grüß Gott zum 13. Lechbrucker Starkbierabend im Jahre 2015', sagte der Heilige Nepomuk. Er hat sich auch dieses Jahr wieder umgehört. Was ist ihm dabei zu Ohren gekommen? Nichts!! Und dieses 'Nichts' zog sich durch den gesamten Starkbierabend. Genial, was die Protagonisten um Stefan Fichtl aus diesem 'Nichts' zauberten.

Stefan Fichtl hieß die Besucher im schönen Lechbruck – oder seit Neuestem laut Zeitung im Dorf der Hundertjährigen – herzlich willkommen. So weit hat es der Bürgermeister noch nicht gebracht, sagte Nepomuk – auch wenn er fast täglich zum Gratulieren ins Siebenbürgerheim kommt.

Endgültig in Ruhestand geht aber der Härtle Max, unter anderem ein Wirt, dem es nicht jeder Gast recht machen kann. Und im Ruhestand seien wohl bereits die Gemeinderäte. Denn sie hatten nichts zu tun, weil der Bürgermeister alles kann, alles weiß – glaube er zumindest, predigte Nepomuk.

Welche Anekdoten Nepomuk noch predigte und was beim anschließenden Singspiel geschah, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung Füssen vom 23.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen