Betrug
Polizei geht erfolgreich gegen Einmietbetrüger im südlichen Ostallgäu vor

Sie nisten sich ein, vertrösten die Vermieter und verlassen dann die Ferienwohnung, ohne einen Cent zu zahlen. Dennoch haben Einmietbetrüger laut Statistik der Polizei im südlichen Ostallgäu keine Chance.

2013 wurden alle 16 Fälle aufgeklärt. Auch die neun Fälle, die seit Beginn dieses Jahres erfasst wurden, konnten gelöst werden. Dennoch schätzt die Polizei, dass die Dunkelziffer höher liegt, da nicht jeder Betrug zur Anzeige gebracht wird. Der Vermieter sollte sich für die Strafanzeige das Gesicht und das Erscheinungsbild des betroffenen Gastes gut merken, da eine genaue Personenbeschreibung die Suche nach einem Einmietbetrüger erheblich erleichtert.

Wie man sich gegen Einmietbetrüger schützen kann finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 02.09.2014 (Seite 23).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019