Steinschlag
Pöllatschlucht bei Schwangau soll noch im Frühjahr saniert werden

Die Steinschlagnetze in der Pöllatschlucht sind durch herabgestürzte Felsbrocken so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass sie zum Teil repariert und zum anderen Teil erneuert werden müssen. Das ergab sich bei einem Ortstermin, bei der Vertreter der Gemeinde Schwangau sich zusammen mit einer Spezialfirma aus Franken ein Bild vom Zustand der Schlucht gemacht haben.

Seit Mai ist der Zugang zur Pöllatschlucht bereits gesperrt. 'Sobald es die Witterung zulässt, wollen wir mit der Sanierung beginnen', sagt Bürgermeister Stefan Rinke auf Nachfrage. Welche Kosten dafür auf die Gemeinde zukommen, könne man derzeit noch nicht abschätzen. Ein Voranschlag des Unternehmens stehe noch aus.

Da es nicht viele Firmen gebe, die sich mit dem Einbau von Felssicherungen auskennen, habe man sich an das fränkische Unternehmen gewandt, das die Sicherung in der Pöllatschlucht bereits vor etwa zehn Jahren eingebaut hat und sich mit dem geologisch problematischen Gelände auskenne, erläutert Rinke. Bereits im Frühjahr sollen die Arbeiter anrücken, damit der Weg durch die Schlucht sobald wie möglich wieder begehbar ist.

'Die Pöllatschlucht ist touristisch sehr wertvoll für Schwangau und ein Geheimtipp in der Region', sagt Bürgermeister Rinke. Außerdem gehöre sie als natürlicher Zugang zum Schloss zum Ensemble Neuschwanstein und Marienbrücke dazu. Deshalb habe sich die Gemeinde schnell dazu entschlossen, die Sanierung zu übernehmen.

Mehr über die Sanierung der Pöllatschlucht lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 30.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen