Neubau
Planung für Strandbad am Weißensee in Füssen auf den Weg gebracht

Der marode Kiosk am Weißensee soll abgebrochen und durch einen Neubau nördlich der Liegewiese ersetzt werden. Um das seit Jahren diskutierte Projekt endlich anpacken zu können, hat der Füssener Stadtrat den Bebauungsplan Weißensee Strandbad auf den Weg gebracht.

Zwei Bewerber gibt es für den Neubau – sie stellten ihre Vorschläge den Kommunalpolitikern unter Ausschluss der Öffentlichkeit vor. 'Es ist noch keine endgültige Entscheidung', wer von den Investoren zum Zuge kommt, sagte Bürgermeister Paul Iacob (SPD) auf Nachfrage. Auch wenn eine Lösung favorisiert werde, wolle man mit beiden Bewerbern im Gespräch bleiben.

Wo der neue Kiosk entstehen soll, was mit dem Musikpavillon passiert und wann das Projekt abgeschlossen sein soll, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 02.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Heinz Sturm aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019