Fairer Handel
Pfrontener Weltladen in neuem Glanz wieder offen

Der Pfrontener 'Weltladen' ist wieder offen und erstrahlt in neuem Glanz. Die Renovierung dauerte mit Vorlauf insgesamt ein Vierteljahr. Die komplette Inneneinrichtung ist neu. Es wurde mehr Platz gewonnen, weil sich die Tiefe der Schaufenster halbierte. Durch die Umänderung von ein paar Regalen sieht man jetzt auch von außen besser in den Laden.

Durch diese Maßnahmen, so erläuterte Weltladen-Mitarbeiter Wolfgang Suiter, könne die Neugierde der Kundschaft neu geweckt und diese zum Eintreten ermuntert werden.

Auch solle das Bewusstsein für den 'fairen Handel' verstärkt werden. Mitarbeiterin Hannelore Hahn konkretisiert, was der Weltladen darunter versteht: 'Es geht vor allem darum, Produzenten und Anbietern in der Dritten Welt faire Preise zu zahlen, die ihre Produktionskosten decken, und dass jeder durch seine Arbeit einen menschenwürdigen Lebensstandard und eine soziale Absicherung erreichen kann. Kinderarbeit ist verboten."

Hahn bietet einen ganz konkreten Anlass zum Einkauf im Laden an: 'Pfrontener, die zu irgendeinem Anlass ein Geschenk suchen, werden im Weltladen sicher fündig."

Zurzeit arbeiten 24 ehrenamtliche Mitarbeiter als Verkäufer, Handwerker, Buchhalter oder Einkäufer für den Pfrontener Weltladen. Weitere ehrenamtliche Mitarbeiter werden ständig gesucht, beispielsweise für einen Vormittag ab zweieinhalb Stunden im Laden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019