Pfronten
Pfrontener müssen Trinkwasser noch immer abkochen

Die Bürger von Pfronten müssen weiterhin ihr Leitungswasser abkochen und zwar noch mindestens bis zum Nachmittag. Erst nach erneuter Kontrolle der Trinkwasserqualität kann eine Entwarnung gegeben werden.

Durch den starken Regen kam es vor knapp zwei Wochen am Tiefbrunnen Kreuzegg zu einer Verschmutzung des Trinkwassers.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen