Krankenhaus
Pfrontener Klinik zehn Jahre nach Privatisierung menschlich und erfolgreich

7Bilder

Zehn Jahre nach der Privatisierung des früheren Ordenskrankenhauses in Pfronten hat die St. Vinzenz Klinik Pfronten im Allgäu GmbH bei ihrem Jubiläumsfest eine Erfolgsbilanz vorgelegt. <%DIA id='36488' text='Pfrontener Klinik St. Vinzenz'%>
<%IMG id='1610807' title='Zehn Jahre St. Vinzenz'%>

Seit der Übernahme stieg nicht nur die Zahl der Betten in Akut- und Rehaklinik von 126 auf 185 und die der Patienten von 4.300 auf 6.700 im Jahr, sondern auch die der Mitarbeiter von 176 auf 419.

Insgesamt 18 Millionen Euro hat die GmbH in den vergangenen Jahren unter anderem in die Umgestaltung des Eingangs, den Einbau eines Bistros, den Anbau eines dritten Operationssaals und die Einrichtung weiterer Abteilungen investiert, sagte Geschäftsführer Dirk Kuschmann.

Außerdem wurde für die ambulante Versorgung ein Medizinisches Versorgungszentrum eingerichtet, das mittlerweile Filialen in Füssen und Marktoberdorf unterhält. Bei allem sei aber der Geist der Barmherzigkeit des heiligen Vinzenz' weitergetragen worden, lobte Schwester Michaela Lechner, die Generaloberin der Augsburger Vinzentinerinnen. Sie überreichte den sechs Gesellschaftern der GmbH die St. Vinzenz von Paul-Medaille.

Autor:

Markus Röck aus Füssen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019