Körperverletzung
Pfronten: Rabiater Rentner fährt Autofahrer über Zehen

Besonders dreist war am Donnerstag ein 70-jähriger Autofahrer. Weil er nicht an einem in der Pfrontener Ladehofstraße geparkten Auto vorbeifahren konnte, hupte er mehrmals.

Der Fahrer des Wagens hatte laut Polizeibericht die Autotüre offen stehen gelassen, um seinen Anhänger anzuhängen. Auf das wilde Hupen hin, schloss er die Türe.

Laut Polizei fuhr der 'rabiate Rentner' sofort los und streifte dabei das Knie des anderen Fahrers. Er hielt jedoch nicht an, sondern setzte seinen Weg fort, wobei er dem Verletzten zusätzlich noch über die Zehen fuhr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen