Weihnachten
Ostallgäuer Kinder zeigen ihre Wunschzettel für das Christkind

Vom Christkind wünscht sich der zweijährige Jason 'eine Puppenküche mit Wienerle und Salat'. 'Ein Spielzeughund' unterm Christbaum wäre dagegen für die vierjährige Giuliana das Größte. 'Bringst du mir vielleicht noch Filzstifte und gute Noten in der Schule?', fragt Emilia (7).

Doch nicht nur kleine und große materielle Wünsche bewegen Kinder aus dem Füssener Land an Weihnachten: Mama und Papa sollen sich nicht trennen – auch das steht auf manchem Wunschzettel. Allerlei Wünsche gehen kurz vor Weihnachten beim Christkind ein, große, kleine, leicht erfüllbare und ziemlich unmögliche.

Was soll das Christkind alles ins Allgäu liefern? Die Allgäuer Zeitung hat sich seine 'Auftragsbücher' angeschaut – die Wunschzettel von Mädchen und Buben in der Grundschule Füssen-Schwangau, dem Kindergarten St. Marien und der Kinderspielstube Pfronten.

Was gerade 'in' bei den Kindern ist und welche Wünsche ihnen am wichtigsten sind, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 24.12.2014 (Seite 35).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ