Musical
Oberallgäuer Theatergruppe "Wir 18" feiert Jubiläum mit neuer Show in Füssen

Ein erfolgreiches und beliebtes Ensemble: Wir 18 – hier bei einer Aufführung ihrer letzten Produktion „Der Geschichtenerzähler“ in Füssen.
  • Ein erfolgreiches und beliebtes Ensemble: Wir 18 – hier bei einer Aufführung ihrer letzten Produktion „Der Geschichtenerzähler“ in Füssen.
  • Foto: Peter Samer
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die Fans kennen sie wahrscheinlich alle: die großen Produktionen der Oberallgäuer Gruppe „Wir 18“. Vor 25 Jahren haben die Theaterenthusiasten um Helmut Rothmayr ein erstes vollständiges Musical auf die Bühne gebracht: Andrew Lloyd Webbers „Joseph and the Technicolor Amazing Dreamcoat“. Seitdem gab es sechs weitere abendfüllende Stücke: jetzt allerdings selbst geschrieben. An sie erinnert ab November im Festspielhaus Füssen eine neue Show: „Traumreise“. 

Die „Traumreise“ reiht nicht Ausschnitte aus den bisherigen Produktionen beliebig aneinander, sondern kleidet sie in eine Rahmenhandlung. Sie erzählt die Geschichte der Gruppe „Wir 18“. Ihren Weg von Stück zu Stück, ihren Weg von Erfolg zu Erfolg – mit humorvollen Anekdoten. Sie erzählt aber auch von den Schattenseiten dieses „unheimlichen Aufstiegs“, wie der Leiter der Gruppe, Helmut Rothmayr, ihn nennt. Denn: „Es gab auch Tiefen“, erinnert sich der 63-Jährige, der 1972 „Wir 18“ in seinem Heimatdorf Altstädten (bei Sonthofen) gegründet hat.

Mehr über die Schattenseiten und die neue Produktion erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 28.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019