Reiseverkehr
"Notwehrmaßnahme": Ausweichstrecken im Raum Reutte ab dem Wochenende gesperrt

Sperrung: Kein Durchkommen auf verschiedenen Ausweichrouten für Reisende in Österreich.
  • Sperrung: Kein Durchkommen auf verschiedenen Ausweichrouten für Reisende in Österreich.
  • Foto: Uli Deck (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Ab kommenden Wochenenden sperrt die österreichische Landesregierung verschiedene Ausweichrouten entlang der Fernpassstraße B179 im Bereich Reutte. Betroffen von den Sperrungen ist der Transitverkehr (Autos, LKW und Motorräder). Die Ausweichrouten befahren dürfen nur Reisende mit einem entsprechenden Ziel im betroffenen Gebiet. 

Die Sperrungen sind jeweils von Samstag, 7 Uhr bis Sonntag, 19 Uhr gültig, sowie am verlängerten Wochenende vom 14. August bis 18. August. Die Regelung gilt in beide Fahrtrichtungen und ist vorerst bis Sonntag, 15. September 2019 befristet.

Im Einzelnen betroffen sind im Raum Reutte: die Fernpass-Ausweichroute über die Ortsgebiete von Musau, Pflach, Reutte und Pinswang (L69 Reutter Straße und L288 Pinnswanger Straße) und die Abfahrten Reutte Nord und Vils. Weiter kontrolliert die Polizei auch am Knoten Vils.

Bereits am vergangenen Wochenende hatte das Land Tirol entsprechende Sperrungen vorgesehen. Diese hätten - je nach Verkehrslage - greifen sollen, fanden dann allerdings nicht statt.

Laut der Landesregierung soll die Maßnahme den Ausweichverkehr verringern und so die Verkehrssicherheit erhöhen, bzw. die betroffene Bevölkerung entlasten. Die Landesregierung bezeichnete die Sperrungen als "Notwehrmaßnahme".

Trotz der angekündigten Sperrungen im Raum Reutte, rechnet die Allgäuer Polizei derzeit noch nicht mit größeren Auswirkungen auf den Verkehr im Allgäu. Nach Angaben einer Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West seien derzeit jedenfalls "keine entsprechenden Maßnahmen" geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019