Verordnung
Neues Schutzgebiet für die Wieskirche

Die Gemeinde Wildsteig plant ein Neubaugebiet. Doch dieses befindet sich ausgerechnet in einem geschützten Bereich: dem «Gebiet um die Wies.»

Damit dort Bauvorhaben später dennoch realisiert werden können, musste im Gemeinderat Steingaden nun die Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet << Gebiet um die Wies >> angepasst werden. Die Räte sahen darin jedoch kein Problem und stimmten einhellig für die Änderung.

Mit der Neuauflage der Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet << Gebiet um die Wies >> hat sich der Gemeinderat Steingaden jetzt einstimmig für die Festlegung des betreffenden Bereichs entschieden. Anlass für die Änderung war eine Bauleitplanung der Nachbargemeinde Wildsteig, die in einem Teilbereich ein Neubaugebiet plant und diesen jetzt ausschließen wollte, damit dort gebaut werden kann.

Bisherige Verordnung von 1971

Die bislang gültige Verordnung stammt noch aus dem Jahr 1971 und benennt den genauen Gültigkeitsbereich des Gebietes. Festgelegt ist darin auch der Schutzgegenstand, die Schutzgebietsgrenzen, der Schutzzweck sowie verbotene und erlaubte Maßnahmen, die im betreffenden Bereich zulässig sind.

Die Gemeinde Wildsteig hat nun beantragt, einen Teilbereich herauszunehmen, um geplante Bauvorhaben zu ermöglichen. Deshalb wurde die bestehende Verordnung konkretisiert und dem neuesten Stand angepasst. Der Gemeinderat hatte keine Einwände und billigte den vorgelegten Entwurf einstimmig.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen