Neuerscheinung
Neues Buch zeigt: Füssener Lauten- und Geigenbau wirkte in ganz Europa

Wie die Lauten- und Geigenbauer in Füssen lebten, arbeiteten und Einfluss auf ihre Zunft in ganz Europa nahmen, das dokumentiert ein neues Buch, das jetzt vorgestellt wurde.

Mit Professor Josef Focht von der Uni Leipzig, Klaus Martius vom Germanischen Nationalmuseum Nürnberg und Thomas Riedmiller, dem ehemaligen Leiter der Museums der Stadt Füssen, sind unter den Autoren gleich drei bedeutende Forschungszentren zum Thema Instrumentenbau vertreten.

Bei aller wissenschaftlichen Präzision legten sie aber auch großen Wert darauf, ihren Stoff attraktiv an den Leser zu bringen. So enthält der Band 'Füssener Lauten- und Geigenbau europaweit' zahlreiche farbige Abbildung und widmet sich auch dem Umfeld der Handwerksmeister, beispielsweise ihren Lebens- und Arbeitsbedingungen. …

Warum die Stadt Füssen so stolz auf das neue Buch ist und warum es demnächst auch auf Italienisch erscheint erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 04.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen