Mobilfunk
Neuer Mobilfunkmast geplant - Kritik an Kurzgutachten in Füssen

  • Foto: Fotolia/lassedesignen (37926902)
  • hochgeladen von Martin Peter

Als bester Standort für einen Mobilfunkmast im Füssener Norden kommt eigentlich nur der Galgenbichl in Frage. Zu diesem Schluss kommt Dr. Peter Nießen vom Kölner EMF-Institut zumindest in einer neu vorgelegten Kurzbegutachtung. Allerdings weist der Strahlenexperte auch darauf hin, dass 'wegen der sehr knapp zur Verfügung stehenden Zeit, nicht alle Details untersucht werden konnten.'

Ein richtiges Gutachten, wie es das Mobilfunkforum Füssen gefordert hatte, stelle diese Begutachtung also nicht dar, bemängelt Stephanie Zeller im Gespräch mit Der Allgäuer Zeitung. Auch der Arbeitskreis ist besorgt. Das hat bei der Stadt nun offenbar zu einem Umdenken geführt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 12.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Martin Peter aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019