Flüchtlingshilfe
Neuer Leitfaden Asyl für Gemeinden, Ehrenamtliche und Flüchtlinge des Landkreises Ostallgäu erschienen

In einer neuen, überarbeiteten Auflage veröffentlicht das Landratsamt nun einen Leitfaden mit allen Infos, gesetzlichen Regelungen und Kontaktadressen rund um die Asylhilfe im Landkreis Ostallgäu.

Mit diesem Leitfaden möchte das Landratsamt die zahlreichen ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer im Ostallgäu bei deren täglicher Arbeit mit asylsuchenden Menschen unterstützen.

'Die Arbeit mit Asylbewerbern bringt immer auch Unsicherheiten und viele offene Fragen mit sich. Der Leitfaden soll helfen, etwaige Unklarheiten zu beseitigen und die organisatorischen Arbeiten zu erleichtern', sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker.

Die neue Informationsbroschüre gibt einen Überblick über die Zuständigkeiten während des Asylverfahrens und nach der Anerkennung, nennt gesetzliche Grundlagen und enthält Kontaktadressen der jeweiligen Ansprechpersonen.

Schon Anfang 2014, als im Landkreis gerade einmal rund 230 Asylbewerber untergebracht waren, um die sich sechs ehrenamtliche Helferkreise kümmerten, hatte das Landratsamt einen ersten Leitfaden herausgegeben, der die wichtigsten Themen und Kontaktdaten zusammenfasste.

Der immer wieder ergänzte Leitfaden wurde jetzt grundlegend nach Themen neu geordnet und ergänzt, beispielsweise werden jetzt auch Hinweise für die Zeit nach dem Asylverfahren gegeben.

Die gedruckte Broschüre kann bei Isabel Costian und Christina Panje von der Ehrenamtskoordination Asyl angefordert werden unter 08342/91 15 10 oder -1 94 oder per E-Mail ehrenamt-asyl@lra-oal.bayern.de.

Neben der Printausgabe kann der Leitfaden auch über www.ehrenamt-ostallgaeu.de/asyl im Bereich 'Infos für Helferkreise' heruntergeladen werden.

Auf der Homepage finden sich auch Infos zu Arbeit, Sprachkursen, Fortbildungen für Ehrenamtliche sowie die Infobriefe und die Suche-Biete-Plattform. Bei weiteren Fragen steht die Ehrenamtskoordination Asyl als zentraler Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen