Bauwerk
Neue Brücke über die Ach in Halblech eingeweiht

Die Achbrücke in Halblech ist wieder befahrbar: Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker hat das neue Bauwerk ihrer Bestimmung übergeben.

In ihrer Ansprache ging sie auf den schlechten Zustand der alten Brücke ein und freute sich, das gelungene neue Bauwerk im Beisein von Ehrengästen freizugeben. Bisher auf 16 Tonnen begrenzt, trägt die Neukonstruktion nun bis zu 60 Tonnen.

Die Brücke ist 22,74 Meter lang, die Breite beträgt über neun Meter, es wurden etwa 75 Kubikmeter Beton verbaut. Die Gesamtkosten betragen 510.000 Euro, davon trägt der Kreis 220.000 Euro.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 26.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Martin Peter aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019