Joint
Nach Joint Schlangenlinien auf der Autobahn

Weil er auf der A7 bei Füssen mit seinem Auto Schlangenlinien fuhr, hat die Polizei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag einen 40-jährigen Mann aus Italien angehalten

Der Grund für seine Fahrweise stellte sich schnell heraus: Er stand unter Drogeneinfluss. Laut eigenen Angaben hatte der 40-Jährige zum Frühstück einen Joint geraucht.

Ein Drogentest bestätigte seine Aussage. Dem Mann droht jetzt unter anderem eine empfindliche Geldbuße und ein Fahrverbot für Deutschland. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019