Geschichte
Museum der Stadt Füssen erwirbt Laute aus dem Jahr 1609

Für Füssens Bürgermeister Paul Iacob ist das 'eine absolute Sensation': Denn für das städtische Museum konnte nun eine Laute erworben werden, die der Füssener Hans Socher 1609 geschaffen hatte.

Von Socher – der Postmeister und Lautenmacher lebte bis 1632 in der Tiroler Straße – war bislang kein Instrument gefunden worden. Dass der Ankauf überhaupt zustande kam, ist Zupfinstrumentenbaumeister Urs Langenbacher und dem treuen Mäzen des Museums, Hans-Joachim Schirmer, zu verdanken.

Mehr über die Rückkehr der Laute nach Füssen lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 01.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen