Radsport
Mountainbiker Walter Marquardt aus Eisenberg startet am Sonntag bei der Transalp

Es ist bei Weitem nicht die erste Transalp, der sich Walter Marquardt stellt. Doch wenn sich der 53-Jährige am Sonntag von Ruhpolding aus auf den Weg nach Riva del Garda macht, ist für ihn manches anders.

Der Eisenberger startet zum Beispiel mit einem neuen Partner: An seiner Seite fährt in diesem Jahr Silvester Weinmeyer aus München, den Marquardt bei einem Mountainbike-Marathon kennengelernt hat.

Ein bisschen Bammel hat der Radsportler vor der dritten Etappe: Die hält speziell für ihn eine besondere Herausforderung bereit. Trotzdem hat der 53-Jährige ein klares Ziel vor Augen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 18.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen