Natur
Moorwelten: Vier neue Erlebnisorte im Allgäu

An vier neuen Erlebnisorten sollen Touristen und Einheimische künftig die Schönheit der Allgäuer Moore kennenlernen. Die neuen Moorwelten in Seeg, Pfronten (beide Ostallgäu) sowie den benachbarten Oberallgäuer Gemeinden Oy-Mittelberg und Durach laden Naturinteressierte, Familien und Kinder zu Erkundungen ein.

'Die Moore im Allgäu sind speziell und einzigartig. Wir wollen Gästen und Einheimischen diese Welt nahebringen', sagte Zinnecker, Vorsitzende des Zweckverbandes Allgäuer Moorallianz, bei der Eröffnung der Moorwelten Allgäu in Marktoberdorf.

In den Gebieten gibt es unter anderem Vogelbeobachtungsplätze, Stellen, wo die Besucher interaktiv Pflanzen bestimmen können, eine Torfstichsimulation oder ein Relief zum Nachspüren der Landschaft. Zu jedem Erlebnisort führen gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Markoberdorf, vom 11.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen