Wohungsbau
Modellvorhaben im Blick: Stadt Füssen hofft auf Zuschüsse beim Projekt Ziegelwies

Rathaus in Füssen

Einstimmig hat der Füssener Stadtrat beschlossen, sich für das Modellvorhaben "Klimaanpassung im Wohnungsbau“ zu bewerben. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Wird der Antrag der Stadt angenommen, wird der Freistaat 80 Prozent der Planungskosten für das Projekt Ziegelwies übernehmen. Beim dem Projekt sollen die alten Gebäude auf der Ziegelwies saniert und durch eine Nachverdichtung zusätzlicher, bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden.  

Laut Verwaltungsvorlage zielt das Modellvorhaben darauf ab "im Rahmen dieses (...) Formats die Möglichkeiten zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels im bezahlbaren und geförderten Wohnungsbau beispielhaft aufzuzeigen." Demnach sollen die Modellprojekte konzeptionell und baulich auf den Klimawandel vorbereitet werden.

Ziegelwies: Füssen will Wohnungen modernisieren

Mehr über das Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 03.06.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen