Schwimmen
Mittersee bei Füssen soll zu reiner Badestelle werden

Das wird es heuer nicht geben: Das Freibad am Obersee muss in diesem Jahr aus mehreren Gründen geschlossen bleiben. Im Gegenzug will Bürgermeister Maximilian Eichstetter erreichen, dass die Füssener spätestens ab Juni zum Baden an den Mittersee gehen können (Archivfoto).
  • Das wird es heuer nicht geben: Das Freibad am Obersee muss in diesem Jahr aus mehreren Gründen geschlossen bleiben. Im Gegenzug will Bürgermeister Maximilian Eichstetter erreichen, dass die Füssener spätestens ab Juni zum Baden an den Mittersee gehen können (Archivfoto).
  • Foto: Peter Samer
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Die Badeanstalt am Obersee muss unter anderem wegen des Grundbruchs an der Alatseestraße und der schadhaften Kanalisation dieses Jahr geschlossen bleiben. Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter hat deshalb eine Alternative angeboten: Der Mittersee soll als reine Badestelle ab Juni zur Verfügung stehen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Donnerstagsausgabe.

Am Mittersee wird demnach kein Freibad mehr betrieben. Es erfolgt ein Rückbau zu einer Badestelle. Damit ist laut Gesetz keine Badesicht erforderlich, so die Allgäuer Zeitung weiter. Bis spätestens 1. Juni soll die Badestelle öffnen und bis zum Ende der Sommerferien angeboten werden. 

Mehr über das Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 07.05.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen