Verkehr
Mit kleinen Maßnahmen dem sommerlichen Stau in Füssen zu Leibe rücken

Es war eine lange, teils hitzige und manchmal lautstarke Debatte, in der auch von Lügen und Unverschämtheiten die Rede war. Am Ende hat sich der Stadtrat für mehrere kleinere Maßnahmen ausgesprochen, um die Verkehrssituation in Füssen ein klein wenig zu verbessern.

Wichtigster Punkt: Der Bereich um den Luitpold-Kreisel soll aus dem Bebauungsplan Otto-/Bahnhofstraße herausgenommen werden. So will man erreichen, dass der bereits 2012 beschlossene Umbau des Kreisverkehrs endlich umgesetzt werden kann, der den Verkehrsfluss erhöhen soll.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 22.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020