Tradition
Magnusfest in Füssen auch ohne Prozession beeindruckend

Trotz des Regens, der die traditionelle Prozession durch die Füssener Altstadt am Sonntagabend verhindert hat, war das Patrozinium des Heiligen Magnus mit Dr. Christian Hartl als Festprediger, drei Diakonen und mehreren Konzelebranten eine würdige Feier. <%IMG id='1605124'%>

Der Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Mang mit Fahnenabordnungen der KAB, des Frauenbundes und des Trachtenvereins Neuschwanstoaner sowie vielen Pilgern aus Nachbarpfarreien war sehr gut besucht und wurde bundesweit von Radio Horeb übertragen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen