Kultur
Live-Musik in zehn Lokalen bei der Pfrontener Musikmeile

Auf den Straßen in Pfronten ist am Mittwoch, 2. Oktober, wieder Trubel: Zahlreiche Musikfreunde und Nachtschwärmer lockt die Musikmeile jedes Jahr nach Pfronten. Die zehn Pfrontener Wirte präsentieren in ihren Lokalen ab 20 Uhr wieder Live-Musik mit verschiedenen Musikgruppen und DJs.

Musik von den Ärzten über Status Quo bis hin zu Hubert von Goisern steht bei 'The Dookies' im Gasthof 'Adler' auf dem Programm und im 'Ye auld Fellows' spielen 'Caledonia' aus Leutkirch Celtic Folk-Rock. Im Braugasthof 'Falkenstein' begeistert die 'Caipirinha Party Band(e) aus dem Allgäu mit Popmusik, ­Disco, Rock'n'Roll, volkstümliche Gassenhauer oder beliebten Schlager-Hits.

'Back tot he roots' heißt es im Restaurant-Pizzeria 'Alte Post'. Die drei Profis der Band 'Dr. G-Point' verstehen es vortrefflich, aus einem Blues-Soul-Rock-Konzert eine Party zu machen. Im Erdgeschoss der Konditorei-Café Fuchs werden DJ Manuela und DJ Hupo begeistern, während im ersten Stock die Band 'Albtraum' Schlager, Oldies, Evergreens, Rock und Pop präsentiert.

Das 'Kofferorchester' aus dem Außerfern steht im Bistro Tenne auf der Bühne und interpretiert Songs aus vielen Jahrzehnten Musikgeschichte. 'Stadtgespräch', die junge Combo aus Vils, sorgt im Wirtshaus 'Zum Türmer' für Stimmung. In 'Trautmanns Dorfwirt' sind 'The Pure' zu hören: 3.000 Auftritte, eine Millionen Kilometer, 15 Jahre gemeinsam auf Tour.

'Zünftig-poppig-originell' ist das Motto des 'Fünfar Gschpanns', das in Hardy's Käsküche auftritt. Das Programm von 'Work out' im Café Bar Lausfehl umfasst Hits von Bon Jovi, Robbie Williams bis hin zu Red Hot Chili Peppers oder Musik aus den 1970er, 1980er und 1990er Jahren.

Für den Transfer zwischen den Lokalen steht ein kostenloser Bus für die Besucher zur Verfügung. Karten gibt es bei allen teilnehmenden Lokalen und Restkarten an der Abendkasse. Infos unterwww.pfronten.de.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ