Industrie
Letztes Grundstück im Gewerbepark Allgäuer Land in Füssen ist verkauft

  • Foto: Peter Samer

Das letzte Grundstück im Gewerbepark Allgäuer Land hat nun offiziell den Besitzer gewechselt. Der Zweckverband Allgäuer Land verkaufte es an die Besel & Schwäller Schaltanlagenbau GmbH. <%IMG id='1616027' title='Gewerbepark Allgäuer Land'%>

Mit dem Unternehmen aus Pfronten baut nun das zehnte Unternehmen auf dem nicht immer unumstrittenen 103.000 Quadratmeter großen Areal im Füssener Westen. Circa 300 Arbeitsplätze – Tendenz steigend – gibt es in den Firmen dort, teilte Andreas Rist, Geschäftsleiter des Zweckverbandes Allgäuer Land, mit.

Kritik hatte es immer wieder gegeben, da sich nach Ansicht mancher Kommunalpolitiker nicht genug produzierendes Gewerbe mit vielen Mitarbeitern für das Industriegebiet an der A7 fand.

Solche Betriebe aber wachsen laut Zweckverbandsvorsitzendem Paul Iacob nicht auf Bäumen und insgesamt sind die Verantwortlichen mit den Ansiedlungen im Gewerbepark zufrieden. 'Wir haben eine gute Mischung an Betrieben da draußen, in denen es hochqualifizierte Jobs genauso gibt, wie weniger qualifizierte', sagt Klaus Zettelmeier, Wirtschaftsbeirat der Stadt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen