Staudamm-Sanierung
Leerer Forggensee bereitet Urlaubern und Seglern in Roßhaupten Sorgen

Auf gähnende Leere blickt Wilhelm Zettl, der Vorsitzende der Seglergemeinschaft Dietringen, wenn er derzeit auf den Bootsanlegesteg seines Vereins schaut. Normalerweise stehen dort Anfang Juni an die 40 Segelboote. Heuer jedoch hat der Forggensee aufgrund einer Sanierung am Staudamm noch kaum Wasser.
  • Auf gähnende Leere blickt Wilhelm Zettl, der Vorsitzende der Seglergemeinschaft Dietringen, wenn er derzeit auf den Bootsanlegesteg seines Vereins schaut. Normalerweise stehen dort Anfang Juni an die 40 Segelboote. Heuer jedoch hat der Forggensee aufgrund einer Sanierung am Staudamm noch kaum Wasser.
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

„Die, die vom See leben, trifft es mit voller Härte“, bringt Roßhauptens Bürgermeister Thomas Pihusch die Auswirkungen der Sanierung des Forggensee-Staudamms bei Roßhaupten (Ostallgäu) auf den Punkt. Es gibt eine Reihe von Anrainern und Nutzern, denen der verzögerte oder im schlimmsten Fall ganz ausbleibende Aufstau des Forggensees Bauchweh bereitet.

Gleichzeitig ist da die andere Seite, die sagt: Sicherheit geht vor. Der Damm werde nicht wegen der Böswilligkeit einer Firma saniert. Aus touristischer Sicht, sieht Pihusch auch keinen Grund für Hysterie. Es gebe genug Alternativen in der Region. „Wir akzeptieren es, wie es ist.“

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 19.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen