Prüfung
Landschaftsschutzgebiet: Doch keine Klinik am Schwaltenweiher in Rückholz?

Ins Stocken geraten sind die Pläne, am Schwaltenweiher bei Rückholz eine Klinik für psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche zu bauen. Sowohl die Zustimmung des Rückholzer Gemeinderats sowie die nötigen Gelder sind zwar vorhanden, die Lage der Grundstücke innerhalb eines Landschaftsschutzgebietes verzögert aber den Baubeginn.

Das Landratsamt werde 'verschiedene Faktoren prüfen und berücksichtigen müssen', sagt der Pressesprecher des Landratsamtes, Rainer Kunzmann. Das Team hinter dem Projekt zeigt sich angesichts möglicher neuer Auflagen jedoch skeptisch, ob sich die Baupläne verwirklichen lassen werden.

Pläne, auf dem Grundstück am See sowie dem auf der anderen Straßenseite, eine Klinik zu bauen, gibt es schon lange. Das Gelände ist derzeit noch im Besitz des hessischen Landkreises Herfeld-Rotenburg, ist aber seit Jahren ungenutzt und steht zum Verkauf.

Mehr zu dem Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 16.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen