Bauantrag
Ladengeschäft ja - aber nur mit Tiefgarage

Die Pläne eines Bauherrn, der an der König-Ludwig-Straße/Ecke Alemannenweg ein Ladengeschäft errichten will, hat der Schwangauer Bauausschuss zwar einstimmig abgesegnet - billigen will das Gremium den Neubau aber nur unter zwei Bedingungen, die dem Beschluss beigefügt wurden: Ein Teil der Stellplätze soll in der Tiefgarage untergebracht sein. Der Antragsteller soll auch einen Fußweg bauen, der entlang des Grundstücks verläuft. Bei dem Bauherrn handelt es sich um den Lechbrucker Bürgermeister Helmut Angl.

Die Pläne sehen in dem Gebäude neben einer Verkaufsfläche von fast 550 Quadratmetern Büroräume und einen Aufzug sowie außen eine Werbeanlage vor. Die insgesamt 21 Parkplätze sollen oberirdisch entstehen. «Wenigstens diejenigen, die die Büroräume nutzen, sollten in einer Tiefgarage parken», forderte Dieter Walz (SPD). Andreas Schweiger (Freie Dorfgemeinschaft) räumte ein: «Kunden wollen natürlich am liebsten ebenerdig ihr Auto abstellen.» Das Gebäude zu unterkellern, hielt er aber auch für richtig: «Die Garage kann auch als Lagerraum dienen.»

Keine Begrünung

Einen Fußweg entlang des Grundstücks forderte Rupert Gebler (CSU). Bürgermeister Reinhold Sontheimer erklärte, dass er mit dem Bauherrn darüber bereits gesprochen habe und dieser damit einverstanden sei. Gebler forderte zudem, entlang des Neubaus keine Begrünungen zu pflanzen: «Die Einmündung an der Stelle ist kritisch. Die Sicht muss frei gehalten werden.» Laut Bebauungsplan seien solche Bepflanzungen auch nicht vorgesehen, so Wolfgang Geiger vom Bauamt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen