Hochschule Kempten
Konzept für die Zukunft: Hochschule Kempten stellt sich für Zukunft auf.

Der Wissenschaftsrat hat eine Akademisierung von Pflegeberufen gefordert - denn das Pflegepersonal muss heutzutage immer komplexere Aufgaben übernehmen.

Ein Themenfeld, auf das sich derzeit viele Hochschulen stürzen. Auch die Hochschule Kempten will auf diesen Zug aufspringen und neue Studienangebote unter dem Oberbegriff Gesundheit und Generationen einrichten. Am liebsten in Kempten, nachdem das aber wohl nicht finanzierbar ist, hat wohl Kaufbeuren die besten Chancen, Standort des neuen Angebots zu werden. Immerhin winken hier Gelder, die den Weggang der Bundeswehr zum Jahr 2017 kompensieren sollen. Heute hat Hochschulpräsident Robert Schmidt bei der Allgäu Initiativ Konferenz über das Thema informiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen