Video
Kontrolle im Grenzgebiet: Allgäuer Polizei fahndet nach Einbrechern

Wenn es abends früher dunkel wird, werden sie wieder besonders aktiv: Einbrecher. Rund 100 Fälle gab es im Allgäu in diesem Jahr. Etwa genauso oft haben Einbrecher erfolglos versucht, in Wohnungen einzudringen.

Auch wenn diese Zahlen im bundesweiten Vergleich niedrig erscheinen: Die Polizei hat auch hier in der Region den Tätern den Kampf angesagt. Doch die Ermittlungen sind oft schwierig, nur jeder zehnte Fall wird aufgeklärt.

Um die Aufklärungsquote zu erhöhen, arbeiten die Allgäuer Beamten mit den Kollegen aus Österreich zusammen. Am ehemaligen Übergang Musau in Fahrtrichtung Süden kontrollierten 15 Beamte über 200 Fahrzeuge und ihre Insassen.

Einen ausführlichen Bericht über die grenzübergreifenden Kontrollen sehen Sie am Montag bei allgäu.tv.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019