Ablehnung
Kommunalpolitiker gegen Hotel in der Füssener Fußgängerzone

Eine neue Idee für das ehemalige Sparkassengebäude in der Füssener Fußgängerzone hat im Bauausschuss keine Unterstützung gefunden: Einstimmig lehnten die Kommunalpolitiker am Dienstagabend den Antrag ab, der unter anderem vorsah, die Obergeschosse als Hotel zu nutzen. Das Veto war ganz im Sinne von Tourismus-Chef Stefan Fredlmeier.

Er hatte in einer Stellungnahme das Projekt 'aus rein touristischer Sicht' nicht befürwortet. Denn der geplante Zwei- bis Drei-Sterne-Betrieb werde lediglich zu einer Ausweitung der Bettenkapazitäten in Füssen führen, sei aber nicht geeignet, die angestrebte Qualitätsoffensive in der Branche zu befördern.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 07.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Heinz Sturm aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019