Bildung
Knapp jeder zweite Gymnasiast in Hohenschwangau testet G9

Rund 60 Prozent der Schüler möchten an den dafür ausgewählten Schulen die neue 'Mittelstufe plus' testen, also ihre Zeit am Gymnasium in neun statt den derzeit üblichen acht Schuljahren durchlaufen. Im Gymnasium Hohenschwangau fällt die Zahl jedoch geringer aus.

Rund 45 Prozent der etwa 100 Schüler, die ab September die siebte Klasse besuchen, wollen das neue, neunjährige Modell erproben. Das erleichtert für Schulleiter Thomas Schauer die Organisation.

Wie die Zahlen die Organisation begünstigen und welche Vorteile Schulleiter Thomas Schauer in dem Probesystem sieht, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 09.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019