Gesundheit
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren: Interims-Bettenhaus in Füssen eröffnet

Sowohl die wirtschaftliche als auch die bauliche Sanierung der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren ist auf einem guten Weg, sagte Vorstand Dr. Philipp Ostwald bei der heutigen Einweihung des Interims-Bettenhauses in Füssen.

Er dankte den Trägern, die die 4,5 Millionen Euro teure Maßnahme möglich gemacht haben. 'Das ist ein Bekenntnis zur Modernisierung', sagte Ostwald. Das in Modulbauweise errichtete Interims-Bettenhaus ist 17,5 Meter breit und 40 Meter lang. Auf zwei Ebenen befinden sich jeweils 13 Patientenzimmer mit Blick auf den Lech.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 12.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen