Strandbad
Kiosk am Weißensee bei Füssen wieder geöffnet

Michael Jakob (links) und Niko Schulte gehörten zu den vielen Wahlhelfern, die für einen reibungslosen Ablauf am Sonntag sorgten.
  • Michael Jakob (links) und Niko Schulte gehörten zu den vielen Wahlhelfern, die für einen reibungslosen Ablauf am Sonntag sorgten.
  • Foto: Heinz Sturm
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

„Ich bin erleichtert, dass es vorbei ist.“ Otto Sentürk atmete nach den heftigen Debatten im Vorfeld des Bürgerentscheids zum Strandbad Weißensee erst einmal durch. Der Pächter des Kiosks konnte sich mit dem Projekt eines Bistro-Neubaus nicht durchsetzen.

Sentürk zog am Montag gegenüber unserer Zeitung einen Schlussstrich unter dieses Vorhaben: „Das war eine klare Ansage der Wähler. Die Menschen wollen keine radikale Veränderung, keine ganzjährige Gastronomie. Ich akzeptiere das“, sagte er nach dem eindeutigen Bürgervotum zum Kiosk-Erhalt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 24.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen