Roßhaupten
Kinderkrippe auf Kosten der Gemeinde Roßhaupten

Dass die Kinderkrippe von 'enorm hoher Bedeutung für die Zukunft unserer Gemeinde' ist, steht für Roßhauptens Bürgermeister Thomas Pihusch außer Zweifel. Doch diese 'oben' in der Bundespolitik beschlossene Idee müsse man 'unten' – also in den Gemeinden – bezahlen.

Daher sei man auch nicht um die Erhöhung des Elterngeldes für die Kinderkrippe, die der Gemeinderat vor kurzem beschlossen hat, herumgekommen.

Auch das Essensgeld wurde angepasst. Dass aber bis auf einen Krippenplatz alle durch Roßhauptener Kindern besetzt sind, beweise laut Bürgermeister, dass die Einrichtung definitiv notwendig sei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen