Special Gesundheit SPECIAL

Medizin
Kinderkrebshilfe Königswinkel in Füssen: Kritik an Klinik, weil Kind erst nach Bezahlung behandelt wurde

  • Foto: Marijan Murat (dpa)

Ganz gesund sein und Profifußballer beim FC Bayern werden – das sind die großen Träume von Illy Topallaj. Doch beides ist fraglich, denn der Neunjährige aus Bosnien ist als Kleinkind an Leberkrebs erkrankt und seitdem in einem Münchner Krankenhaus in Behandlung. Mit dieser Klinik gab es jetzt laut Dr. Rainer Karg Probleme.

Karg ist Präsident der Kinderkrebshilfe Königswinkel und Illy ein Patient, den diese seit Jahren unterstützt. Die Hilfsorganisation, die sonst betroffenen Familien aus der Region hilft, erfuhr von Illy, weil der Neunjährige einen Großonkel in Marktoberdorf hat. 'Der Kontakt kam über einen Kinderarzt aus Marktoberdorf zustande, als Illy ein Jahr alt war', berichtet Karg.

Seit damals begleitet die Kinderkrebshilfe den Jungen, auch als er 2009 in München operiert wurde. Der Krebs ist seitdem nicht wieder gekommen, verschwand aber auch nicht komplikationslos. 'Der Tumor hatte Druck auf die Bauchgefäße ausgelöst', berichtet Karg. Dadurch bildeten sich unter anderem Krampfadern in der Speiseröhre. Diese können jederzeit platzen und Illy könnte verbluten.

Um das zu verhindern, sind Untersuchungen nötig. Illys Familie bringt ihren jüngsten Sohn dafür jedes halbe Jahr nach München in die Klinik. Jedes Mal haben sie für das Krankenhaus ein Schreiben dabei, auf dem die Kinderkrebshilfe bestätigt, dass sie die Kosten der Behandlung übernimmt. 'Das war nie ein Problem', sagt Karg. Bis zuletzt.

Wie es mit Illy in München weiterging, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 08.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen