Kunstrasenplatz
Kein Geld für Kunstrasen des FC Füssen

«Mittelfristig wünschenswert, aber momentan scheitert das Ganze an der Finanzierung.» Dr. Martin Metzger (Bürger für Füssen) brachte die Meinung der meisten Mitglieder des Sportausschusses zum geplanten Kunstrasenplatz im Weidach auf den Punkt.

Auch wenn Herbert Hiemer sich noch so sehr bemühte, den Ausschuss von seiner Idee zu überzeugen, kann der Vorsitzende des FC Füssen dafür nicht mit Geld von der Stadt rechnen - zumindest noch nicht. Für rund 300000 Euro plant der FC Füssen einen großen Kunstrasenplatz mit Flutlicht. Die eine Hälfte könne man mit Eigenkapital und über Zuschüsse und Darlehen stemmen - die andere solle mit Hilfe der Stadt über ein weiteres Darlehen finanziert werden. Doch mit Blick auf die leeren Kassen lehnten die Kommunalpolitiker dies ab.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019