Konzert
Kartenvorverkauf startet: Konzert in Schwangau-Waltenhofen am Samstag, 17. Dezember, 16 Uhr

Die Pfarrkirche St. Maria und Florian in Schwangau-Waltenhofen öffnet ihre heiligen Pforten für die einstimmende Volksmusik zum Advent. Am Samstag, 17. Dezember, um 16 Uhr findet das 42. Alpenländische Adventsingen statt.

Traditionell seit 1975 treffen sich jedes Jahr zur Adventszeit Liebhaber der alpenländischen Volksmusik in Schwangau. Mit heimatlichen Melodien und Texten führen die Künstler aus dem Alpengebiet und der Erzähler Helmut Schmidbauer durch die Veranstaltung, sanft in das bevorstehende Weihnachtsfest.

Das Alpenländische Adventsingen bringt Lieder und Melodien wieder in Erinnerung, die vormals in der 'staden Zeit' an den Abenden mit Stubenmusik entstanden und weitergegeben worden sind.

Kreisheimatpfleger und Moderator Helmut Schmidbauer erzählt von der Verkündigung über die Herbergssuche bis hin zu Christi Geburt. Vor allem für Liebhaber der alpenländischen Volksmusik ist das Adventsingen ein Höhepunkt.

In diesem Jahr haben sich die Reichersdorfer Sänger aus Weyarn angekündigt, dazu die Geschwister Ertl aus Lenggries und Karl Edelmann mit seinem Weilheimer Holzbläsertrio. Komplettiert wird das Programm durch die Schwangauer Hirtenbuben, die Schwangauer Bläser sowie die Schwangauer Geigenmusik.

Traditionell wird auch Alexander Sauerwein mit Johannes Hitzelberger auftreten, mit dem er seit vielen Jahren zusammen spielt. Alexander Sauerwein hat die Leitung und stellt den musikalischen Teil zusammen.

Der Andachtsjodler am Ende des Adventsingens sowie das Glockenläuten bescheren diesem Abend eine besinnliche und ergreifende Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Die Pfarrkirche in Schwangau-Waltenhofen bietet einen stimmungsvollen, festlichen Rahmen für die überlieferten Lieder und Weisen, die Gedanken und Gefühle der Zuhörer.

Karten gibt es ab sofort bei der Tourist-Info Schwangau, 08 3 62/81 98-0. Der Reinerlös wird für wohltätige Zwecke verwendet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen