Konzert
Junges Allgäuer Orchester zeigt sich im Füssener Kaisersaal hohen Ansprüchen gewachsen

Das erst Ende 2012 gegründete Ensemble Plena Voce besteht aus 20 professionellen Musikern und herausragenden Laien aus dem gesamten Allgäu.

Unter der Leitung von Anke Weinert-Wegmann hat das Kammerorchester anspruchsvolle Literatur einstudiert, wovon man sich bei einem Sonderkonzert im Kaisersaal des Füssener Barockklosters St. Mang überzeugen konnte. So bei der fünfsätzigen Suite 'Aus Holbergs Zeit' von Edvard Grieg, die hohe Ansprüche an ein Streichensemble stellt.

Bei Mozarts Sinfonia conertante Es-Dur zeigten die beiden Solistinnen Julia Fehre (Violine) und Silvia Winterhalder (Viola) ihr ganzes Können. Mit einem Allegro aus der Cassation KV 63 des jungen Mozarts als Zusage bedankte sich das Ensemble schließlich für den langanhaltenden Beifall.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 21.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen