Unterschriftensammlung
Jugendliche aus Hopferau und Eisenberg wünschen sich Skaterplatz

Mit Tempo auf dem Skateboard über den Asphalt flitzen und sich richtig austoben: Diesen Wunsch hegen viele Kinder in Hopferau und Eisenberg.

Rund 30 Knirpse und ihre Eltern haben sich auf einer Unterschriftenliste für einen Skateplatz eingetragen. Das Papier ist nun im Gemeinderat Hopferau gelandet. Einig waren sich die Räte, dass man der Jugend etwas anbieten will.

Ein Beschluss wurde aber noch nicht gefasst: Das Projekt soll mit dem Nachbarort Eisenberg umgesetzt werden. 'Die sind jetzt erst einmal am Zug', erklärte Bürgermeister Gregor Bayrhof. Dort soll das Vorhaben zunächst auch im Gemeinderat vorgestellt werden.

Was die Gemeinderäte zum Wunsch der Jugendlichen sagen und wie ein erster Entwurf für die Anlage aussieht, finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 10.09.2014 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen