Fasching
Jubel, Trubel, Heiterkeit beim Hopferauer Faschingsumzug

20Bilder

Die Stimmung beim Hopferauer Umzug am Faschingsdienstag hätte nicht besser sein können. Wie in jedem Jahr hatten sich die Hopferauer Vereine wieder ins Zeug gelegt und einen bunten Umzug zusammengestellt, der für alle etwas bot, angefangen bei den kleinen Narren bis hin zu den jung gebliebenen.

Für die nötige Geräuschkulisse sorgten eine nahezu durchgängige Beschallung des Ortes und die mitziehenden Musikkapellen. Was gab es da alles zu sehen: Venezianerinnen mit Gondel und Gondolieri, japanische Geishas und vulkanisches Urgestein, eine ganze Reihe von Bräuten und nahezu gleich viele Strafgefangene – letztere allerdings hinter Gittern.

Gekrönt wurde das Spektakel durch die Anwesenheit gleich dreier Garden samt Prinzenpaar - aus Schwangau, Rieden und natürlich Hopferau. Nach dem Umzug begeisterten sie die volle Auenhalle und feierten mit ihren Untertanen das Ende der diesjährigen Faschingssaison.

Mehr zum Faschingstreiben in Hopferau finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05.03.2014 (Seite 26).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen