Theater
Inszenierung in Füssen: das Leben Franz Kafkas

In der Veranstaltungsreihe 'bittersüß' der Stadtbibliothek Füssen ist am Freitag, 8. April, 19.30 Uhr, 'KafkA oder das Zögern vor der Geburt' Stationen einer dramatischen Biographie in der Orangerie der Stadtbibliothek Füssen zu sehen.

Stationen einer dramatischen Biographie ziehen am Zuschauer vorüber: Cornelia Gutermann-Bauer – in der Rolle des Franz Kafka – zeigt Episoden eines Lebensdramas, das so weit nicht entfernt ist vom Üblichen. Aber der da spricht ist einer der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts! In beispielhafter Allgemeingültigkeit erforscht er die zentralen Probleme des modernen Menschen.

Günter Bauers Bühnenstück mit Texten aus den Tagebüchern, den Briefen und dem erzählerischen Werk, zeigt das Leben des Schriftstellers Franz Kafka mit dessen ureigenstem Mittel, dem Kafkaesken. Den immer wiederkehrenden Motiven der Angst und der Macht, des Selbstzweifels, stehen Texte mit Witz und Ironie gegenüber, die mehr sind als nur Hoffnungsschimmer. Eine Inszenierung, die Kafkas Komik und Humor zur Geltung kommen lässt und dabei immer mehr ist als nur witzig.

In einem furiosen Finale durchbricht Kafka alle Schranken der Angst: 'Solange du nicht zu steigen aufhörst, hören die Stufen nicht auf. Unter deinen steigenden Füßen wachsen sie aufwärts.' Das Turmalintheater ist regelmäßig zu Gast an vielen Bühnen. Auf Einladung des Goethe-Instituts fanden Sondergastspiele in den Niederlanden statt, des Weiteren Aufführungen im Rahmenprogramm der documenta in Kassel, beim Internationalen Kafka-Festival Augsburg-Prag, dem Internationalen Theaterfestival in Chemnitz, bei 'Sein und Design im 20. Jahrhundert' in Karlsruhe, zur Eröffnung der Friedensdekade in Baden-Württemberg, anlässlich der Verleihung des ­Elisabeth Langgässer-Preises an Christa Wolf, der Troia-Ausstellung in Stuttgart oder bei den Kleist-Festtagen in Frankfurt.

Karten gibt es in der Stadtbibliothek Füssen unter 0 83 62/90 31 44 und ab 19 Uhr an der Abendkasse.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen